Programm Politik - Gesellschaft - Umwelt Ökonomie/Recht/Finanzen

Ökonomie/Recht/Finanzen


Die Veranstaltungen sind geprägt druch verbraucherrelevante Fragestellungen und halten Sie zu Neuerungen von wichtigen gesetzlichen Rahmenbedingung auf dem Laufenden. Sie können sich einen Überblick verschaffen und sich selbst ein Bild machen, um aktuelle und künftige Lebenssituationen selbst zu gestalten. Nutzen Sie den offenen Gedankenaustausch zwischen engagierten Menschen, in sachlichen und kontroversen Diskussionen, zur gemeinsamen Erarbeitung von Kenntnissen und Hintergrundinformationen.


- Wofür kann und sollte ich für den Fall, dass ich nicht mehr alles selbst regeln kann, Vorsorge treffen?
- Wie bestimme ich, was medizinisch unternommen werden soll, wenn ich nicht mehr selbst entscheiden kann?
- Wie kann ich erreichen, dass mein Wille durchgesetzt wird?
- Wer wird dann meine Angelegenheiten regeln?
Auf diese und weitere Fragen werden im Rahmen des Kurses Antworten und Tipps gegeben.

freie Plätze/Anmeldung möglich Einblick in die deutsche Rentenversicherung
Ist die Rente wirklich sicher?
Teil 1: Was müssen Berufseinsteiger und Beschäftigte beachten? (22110304)

02.05.2022
Mo. 18:00 - 19:30 Uhr
Dozent: Klaus-Dieter Peters
Kursort: RS Spremberg - Erwin-Strittmatter-Gymnasium, Raum 2.15

Die Deutsche Rentenversicherung ist ein Teil der gesetzlichen Sozialversicherung in Deutschland, der vorwiegend der Altersvorsorge von Beschäftigten dient. Versicherte und ihre Hinterbliebenen haben Anspruch auf eine Rente, wenn die für die jeweilige Rente erforderlichen versicherungsrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen. Neben den Beschäftigten sind in der Rentenversicherung auch bestimmte Selbstständige pflichtversichert. Daneben ist eine freiwillige Versicherung grundsätzlich möglich.

Diese Kurs-Reihe bietet einen Einblick in das System der Rentenversicherung. Im Rahmen der Kurse werden Hinweise und Tipps bezüglich der Rentenabsicherung für die jeweilige Lebenssituation gegeben und zum Schluss der Veranstaltung werden offene Fragen geklärt.

Teil 1: Was müssen Berufseinsteiger und Beschäftigte beachten?
- Die deutsche Rentenversicherung und ihre Leistungen
- Wie baue ich Zeiten in der Rentenversicherung auf? (Beitragszeiten, Anrechnungszeiten, Kindererziehungszeiten, Pflegebeiträge)
- Welche Leistungen gewährt die Rentenversicherung? (Prävention, Rehabilitation, Renten)

freie Plätze/Anmeldung möglich Einblick in die deutsche Rentenversicherung
Ist die Rente wirklich sicher?
Teil 2: Rentenversicherung für Selbstständige (22110305)

09.05.2022
Mo. 18:00 - 19:30 Uhr
Dozent: Klaus-Dieter Peters
Kursort: RS Spremberg - Erwin-Strittmatter-Gymnasium, Raum 2.15

Die Deutsche Rentenversicherung ist ein Teil der gesetzlichen Sozialversicherung in Deutschland, der vorwiegend der Altersvorsorge von Beschäftigten dient. Versicherte und ihre Hinterbliebenen haben Anspruch auf eine Rente, wenn die für die jeweilige Rente erforderlichen versicherungsrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen. Neben den Beschäftigten sind in der Rentenversicherung auch bestimmte Selbstständige pflichtversichert. Daneben ist eine freiwillige Versicherung grundsätzlich möglich.

Diese Kurs-Reihe bietet einen Einblick in das System der Rentenversicherung. Im Rahmen der Kurse werden Hinweise und Tipps bezüglich der Rentenabsicherung für die jeweilige Lebenssituation gegeben und zum Schluss der Veranstaltung werden offene Fragen geklärt.

Teil 2: Rentenversicherung für Selbstständige
- Pflichtversicherung und Antragspflichtversicherung für Selbstständige
- Handwerker die in der Handwerksrolle eingetragen sind
- Befreiung von der gesetzlichen Rentenversicherung
- Warum es sich lohnen kann als Selbstständiger in der gesetzlichen Rentenversicherung versichert zu bleiben

freie Plätze/Anmeldung möglich Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung
Möglichkeiten der Vorsorge (22110303)

11.05.2022
Mi. 16:00 - 18:15 Uhr
Dozent: Torsten Casper
Kursort: RS Spremberg - Erwin-Strittmatter-Gymnasium, Cafeteria

In Kooperation mit der örtlichen Betreuungsbehörde des Landkreises Spree-Neiße/ Workrejs Sprjewja-Nysa.

- Wofür kann und sollte ich für den Fall, dass ich nicht mehr alles selbst regeln kann, Vorsorge treffen?
- Wie bestimme ich, was medizinisch unternommen werden soll, wenn ich nicht mehr selbst entscheiden kann?
- Wie kann ich erreichen, dass mein Wille durchgesetzt wird?
- Wer wird dann meine Angelegenheiten regeln?

Auf diese und weitere Fragen werden im Rahmen dieses Kurses Antworten und Tipps gegeben.

freie Plätze/Anmeldung möglich Einblick in die deutsche Rentenversicherung
Ist die Rente wirklich sicher?
Teil 3: Rentennahe Jahrgänge und aktive Rentner (22110306)

16.05.2022
Mo. 18:00 - 19:30 Uhr
Dozent: Klaus-Dieter Peters
Kursort: RS Spremberg - Erwin-Strittmatter-Gymnasium, Raum 2.15

Die Deutsche Rentenversicherung ist ein Teil der gesetzlichen Sozialversicherung in Deutschland, der vorwiegend der Altersvorsorge von Beschäftigten dient. Versicherte und ihre Hinterbliebenen haben Anspruch auf eine Rente, wenn die für die jeweilige Rente erforderlichen versicherungsrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen. Neben den Beschäftigten sind in der Rentenversicherung auch bestimmte Selbstständige pflichtversichert. Daneben ist eine freiwillige Versicherung grundsätzlich möglich.

Diese Kurs-Reihe bietet einen Einblick in das System der Rentenversicherung. Im Rahmen der Kurse werden Hinweise und Tipps bezüglich der Rentenabsicherung für die jeweilige Lebenssituation gegeben und zum Schluss der Veranstaltung werden offene Fragen geklärt.

Teil 3: Rentennahe Jahrgänge und aktive Rentner
- Vorbereitung auf einen Rentenantrag
- Wann und unter welchen Voraussetzungen kann ich in Rente gehen?
- Rente und Hinzuverdienst
- Rente wegen Erwerbsminderung
- Altersrenten
- Renten wegen Todes
- Pflegebeiträge, geringfügige Beschäftigung und freiwillige Beitragszahlung

- Wofür kann und sollte ich für den Fall, dass ich nicht mehr alles selbst regeln kann, Vorsorge treffen?
- Wie bestimme ich, was medizinisch unternommen werden soll, wenn ich nicht mehr selbst entscheiden kann?
- Wie kann ich erreichen, dass mein Wille durchgesetzt wird?
- Wer wird dann meine Angelegenheiten regeln?

Auf diese und weitere Fragen werden im Rahmen der Kurse Antworten und Tipps gegeben.

freie Plätze/Anmeldung möglich Einblick in die deutsche Rentenversicherung
Ist die Rente wirklich sicher?
Teil 4: Die Grundrente (22110307)

23.05.2022
Mo. 18:00 - 19:30 Uhr
Dozent: Klaus-Dieter Peters
Kursort: RS Spremberg - Erwin-Strittmatter-Gymnasium, Raum 2.15

Die Deutsche Rentenversicherung ist ein Teil der gesetzlichen Sozialversicherung in Deutschland, der vorwiegend der Altersvorsorge von Beschäftigten dient. Versicherte und ihre Hinterbliebenen haben Anspruch auf eine Rente, wenn die für die jeweilige Rente erforderlichen versicherungsrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen. Neben den Beschäftigten sind in der Rentenversicherung auch bestimmte Selbstständige pflichtversichert. Daneben ist eine freiwillige Versicherung grundsätzlich möglich.

Diese Kurs-Reihe bietet einen Einblick in das System der Rentenversicherung. Im Rahmen der Kurse werden Hinweise und Tipps bezüglich der Rentenabsicherung für die jeweilige Lebenssituation gegeben und zum Schluss der Veranstaltung werden offene Fragen geklärt.

Seit dem 01.01.2021 erhalten Neurentner und Rentenbezieher, die wenig verdient haben, einen Grundrentenzuschlag. Im Kurs werden Anspruchsvoraussetzungen und die Auswirkungen auf die Rente erläutert. Ziel der Grundrente soll sein, dass Menschen mit geringem Einkommen, nicht mehr zur Antragstellung beim Grundsicherungsamt gezwungen werden. Es wird damit die Möglichkeit geschaffen, der Altersarmut entgegenzuwirken.