Programm Politik - Gesellschaft - Umwelt Persönlichkeitsentwicklung/Psychologie
Programm Politik - Gesellschaft - Umwelt Persönlichkeitsentwicklung/Psychologie

Kurs abgeschlossen Fit im Kopf
Ganzheitliches Gedächtnistraining - Gehirnjogging und Brainpower (21230006)

20.01.2022
Do. 14:30 - 16:00 Uhr
Dozentin: Sabine Stähr
Kursort: RS Forst - Seminarraum 1

Aus den unterschiedlichsten Gründen kann ein Gedächtnis in seiner Funktion eingeschränkt sein, z. B. durch Alterungsprozesse, Unterforderung und gesundheitliche Schädigungen. Durch gezieltes Gedächtnistraining kann die Leistungsfähigkeit des Gehirns und damit des Gedächtnisses regeneriert, erhalten und gesteigert werden.

Mit einem breiten Spektrum an Übungen - und mit Vergnügen - werden verschiedene Gehirnleistungen ohne Leistungsdruck trainiert. Ganzheitliches Gedächtnistraining ist ein unverzichtbarer Baustein aktiver Gesundheitsvorsorge. Lernen Sie die Vielfalt und spielerische Leichtigkeit geistiger Arbeit kennen, in der Sie neue Facetten an sich entdecken können.

freie Plätze/Anmeldung möglich Kein Tabu - frag nach
Workshop zu sexueller und geschlechtlicher Vielfalt (22110701)

Das Angebot kann auf Anfrage und bei entsprechender Teilnehmerzahl auch vor Ort durchgeführt werden.
Dozent: Christian Müller
Kursort: RS Forst - Seminarraum 1

Die Vielfalt unserer Gesellschaft entsteht durch die unterschiedlichen Menschen - ihrem Alter, ihrer Religion, ihrem Geschlecht. Der dahintersteckende Ansatz "Diversity" hinterfragt den Umgang mit dieser Vielfalt und setzt sich für die Anerkennung und Wertschätzung aller Menschen ein.

Das Gegenteil von Diversity ist Diskriminierung - Benachteiligung z. B. in der Öffentlichkeit oder im Arbeitsleben.

- Doch was ist Diskriminierung und wo fängt diese an?
- Wie sieht die Vielfalt unserer Gesellschaft aus, welche sexuellen Orientierungen und geschlechtliche Identitäten gibt es?
- Was kann der Einzelne tun?
- Wie kann man Menschen sensibilisieren im Umgang mit diesem Thema?

Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie in den Workshops. Geeignet für Eltern, Pädagogen, Betroffene und alle am Thema Interessierte.

freie Plätze/Anmeldung möglich Achtsame Selbstsorge
Stressmanagement für den Berufsalltag mit Kindern und Jugendlichen (22110502)

26.02.2022
Sa. 09:00 - 14:00 Uhr
Dozentin: Anja Gehrke-Huy
Kursort: RS Forst - Seminarraum 1

Dieser Workshop bietet nicht nur pädagogischen Fachkräften, sondern allen Interessierten Impulse, sich selbst zu begegnen und selbst (wieder) zu entdecken.

- Welche Säulen gibt es im modernen Stressmanagement?
- Kraftquellen im Alltag
- Persönlichkeitstypen
- Wie kann mit Stresssizuationen im Alltag angemessen umgegangen werden?

Im Workshop werden Atemübungen und Sinnlichkeitsübungen vermittelt. Zurück zu den Wurzeln für ein bewusstes Körpergefühl.
- Wie kann mit Stresssituationen im Alltag angemessen umgegangen werden?

Im Workshop werden Atemübungen und Sinnlichkeitsübungen vermittelt. Zurück zu den Wurzeln für ein bewusstes Körpergefühl.

freie Plätze/Anmeldung möglich Kein Tabu - frag nach
Workshop zu sexueller und geschlechtlicher Vielfalt (22110702)

Das Angebot kann auf Anfrage und bei entsprechender Teilnehmerzahl auch vor Ort durchgeführt werden.
Dozent: Christian Müller
Kursort: RS Forst - OSZ Raum 005

Die Vielfalt unserer Gesellschaft entsteht durch die unterschiedlichen Menschen - ihrem Alter, ihrer Religion, ihrem Geschlecht. Der dahintersteckende Ansatz "Diversity" hinterfragt den Umgang mit dieser Vielfalt und setzt sich für die Anerkennung und Wertschätzung aller Menschen ein.

Das Gegenteil von Diversity ist Diskriminierung - Benachteiligung z. B. in der Öffentlichkeit oder im Arbeitsleben.

- Doch was ist Diskriminierung und wo fängt diese an?
- Wie sieht die Vielfalt unserer Gesellschaft aus, welche sexuellen Orientierungen und geschlechtliche Identitäten gibt es?
- Was kann der Einzelne tun?
- Wie kann man Menschen sensibilisieren im Umgang mit diesem Thema?

Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie in den Workshops. Geeignet für Eltern, Pädagogen, Betroffene und alle am Thema Interessierte.

freie Plätze/Anmeldung möglich Trauernde Kinder begleiten (22110503)

19.03.2022
Sa. 09:00 - 14:00 Uhr
Dozentin: Anja Gehrke-Huy
Kursort: Regionalstelle Forst

Kinder begegnen dem Tod fast täglich in ihrem Leben: in der Lesezeit im Märchen, auf dem Weg in die Kita und in die Schule, in den Jahreszeiten, in der Natur. Sie begegnen dem Tod mit offenen Augen und offenem Herzen.

Erwachsene sind oft unsicher und wissen auf die vielen Kinderfragen keine rechte Anwort. Werden Kinder in den kleinen Abschieden im Alltag gut und ehrlich begleitet, sind sie für die großen Abschiede gut vorbereitet. Kinder sind oft spontan, auch mit ihren Fragen zum Tod und dem Sterben - sie haben ein Recht auf ehrliche, kindgerechte Antworten.

Ein Tagesseminar, um Impulse für die tägliche Arbeit mit Kindern zu sammeln, auf Kinderfragen ehrlich zu reagieren und mit ihnen in Kontakt auf Augenhöhe zu sein.

freie Plätze/Anmeldung möglich Kommunikation ist Leben
Grundlagen der Kommunikation (22110602)

09.04.2022
Sa. 09:00 - 12:45 Uhr
Dozentin: Sabine Stähr
Kursort: RS Forst - Seminarraum 1

Sie sind immer in Kontakt mit anderen Menschen. Meist sind Sie sich dessen gar nicht bewusst. Egal, ob mit Kollegen und Kunden auf der Arbeit, mit den Mitarbeitern im Supermarkt, im Sportverein oder im familiären Umfeld - Sie kommunizieren ständig. Und oft fühlen Sie sich falsch verstanden. Warum? Weil Sie nie gelernt haben, worauf es wirklich ankommt.

Erwerben Sie in diesem Kurs grundlegende Kenntnisse und Methoden erfolgreicher Kommunikation und Interaktion, damit Sie zukünftig erfolgreicher mit anderen Menschen in Kontakt treten können.

freie Plätze/Anmeldung möglich Resilienz entwickeln (22110601)

07.05.2022
Sa. 09:00 - 14:00 Uhr
Dozentin: Yvonne Riese
Kursort: RS Forst - Seminarraum 1

Resilienz ist die innere Widerstandskraft des Menschen. Diese Fähigkeit lässt sich ein Leben lang stärken und trainieren. Allerdings kann sie auch schon als Kind erworben werden. In diesem Kurs geht es darum, was die Widerstandskraft im Kindes- und Jugendalter bedeutet und wie die am Erziehungsprozess Beteiligten die Resilienz bei Kindern stärken können.

Sie erfahren, wie Sie mit Heranwachsenen und individuelle Bewältigungsstrategien aufbauen können und sie in Alltagskrisen begleiten und unterstützen können.

Es gibt Literatur-, Spiel- und Handlungsempfehlungen für den pädagogischn Alltag.

freie Plätze/Anmeldung möglich Konfliktmanagement (22150602)

Das Angebot kann auf Anfrage und bei entsprechender Teilnehmerzahl auch vor Ort durchgeführt werden.
Dozentin: Sabine Stähr
Kursort: RS Forst - Seminarraum 1

Sie alle kennen es: Plötzlich herrscht auf der Arbeit oder in der Beziehung "dicke Luft". Dabei wissen Sie mitunter nicht, wie es dazu kam - geschweige denn, wie Sie da wieder rauskommen sollen.
Sie erwerben grundlegende Kenntnisse über Konflikte, wie sie entstehen, was dahintersteckt und warum sie etwas ganz Normales sind. Sie lernen Konflikte zu verstehen und anzusprechen. Mit vielen praktischen Übungen werden die Thematik behandelt und Lösungsvorschläge erarbeitet.