Programm Kalender
Programm Kalender

Veranstaltungen am 29.02.2020:

freie Plätze/Anmeldung möglich Hyperaktivität bei Kindern (201 106 10)

29.02.2020
Sa. 09:00 - 12:00 Uhr
Dozentin: Barbara Wulff
Kursort: Volkshochschule Spremberg

Immer öfter klagen Eltern, Lehrer und Verwandte:

"So ein unruhiges Kind. Es ist wohl hyperaktiv?"

Gemeinsam mit den Teilnehmenden werden verschiedene Verhaltensweisen hyperaktiver Kinder analysiert und damit mögliche Ursachen und Probleme für ihr Auftreten aufgezeigt. Die Arbeit mit hyperaktiven Kindern bedeutet für alle Betroffenen tagtäglichen Stress, das Aufstellen von Regeln benötigt viel Geduld.

freie Plätze/Anmeldung möglich Wer WABT - gewinnt. Imker sein.
Blütenhonig, Bienenstich, Brauchtum. (201 115 01)

29.02.2020
Sa. 09:00 - 12:00 Uhr
Dozent: Harry Marko
Kursort: Volkshochschule Spremberg, Raum 1.03

Jeder kann auf mindestens eine Erfahrung im Zusammenhang mit den fleißigen gelb-schwarzen Lebewesen zurückgreifen. So wie die Wabe der Biene Brutstätte und Nahrungsspeicher ist, ist die Biene für den Menschen und seinen Fortbestand existenziell. Deshalb rückt die Biene an sich zunehmend in den Mittelpunkt, steigt das Interesse an ihrem Volk und das Bemühen um Arterhaltung und Pflege. Wer sein Wissen über das alte Handwerk des Imkerns auffrischen, Lebensweisheiten austauschen oder gar ein eigenes Bienenvolk halten möchte, ist herzlich eingeladen. Bei Interesse besteht die Möglichkeit, sich für einen vertiefenden und praxisnahen Workshop anzumelden.

freie Plätze/Anmeldung möglich Einstieg in die Fotografie
Wochenend-Workshop (201 210 01)

Samstag, 29.02.2020 von 10:00 - 13:45 Uhr
Sonntag, 01.03.2020 von 10:00 - 13:45 Uhr
Dozentin: Janin Peschke
Kursort: RS Forst - Seminarraum 1

Raus aus dem Automatikmodus! Die Technik kann heutzutage viel, aber nutzen wir immer alle Funktionen? Oder sind wir überfordert?
In dem zweitägigen Workshop erhalten Sie auf einfache Weise Basiswissen in Gestaltung und Technik gekoppelt mit einem Praxistag, an dem Sie Ihre erlernten Kenntnisse einsetzen und ausprobieren können. Sie erfahren, welche Motive ausgewählt werden können, welche Gesetze der Bildkomposition zu beachten sind, welche Wirkungen Schatten und Licht haben. Zudem lernen Sie die Ressourcen Ihrer Spiegelreflexkamera optimal einzusetzen. Sie erhalten wichtige Tipps und können diese praktisch vor Ort umsetzen. Von Vorteil, nicht Bedingung, ist der Besitz einer Spiegelreflexkamera - egal ob analog oder digital.

Inhalte des Workshops sind:
- Zusammenspiel von Belichtungszeit(Blitzfunktion), Blendeautomatik und ISO Wert/ Empfindlichkeit, Auswirkungen dieser Parameter
- Motiv in jeder Situation scharf darstellen mit manueller Fokussierung
- Datenformate – Tiefenschärfe, Gesichtsschärfe
- Belichtungsmessung der Kamera richtig verstehen und einsetzen
- Weißabgleich zur Korrektur der Farbtemperatur
- Bildgestaltung – Anordnung im Bild/ Perspektiven
- Welche Programme der Nachbearbeitung von Bildern kann ich nutzen?

freie Plätze/Anmeldung möglich Workshop
Wolle färben (201 213 10)

29.02.2020
Sa. 10:00 - 13:00 Uhr
Dozentin: Simone Zuchan
Kursort: RS Forst - Seminarraum Kunst

Wenn Sie gern stricken oder häkeln, benötigen Sie auch Wolle oder Garn. Besonders schön ist unverwechselbare Wolle. Oft sind handgefärbte Materialien sehr teuer, deshalb bietet dieser Workshop die Möglichkeit zu erlernen, wie Wolle oder Garn mit Säurefarben individuell gefärbt werden kann und leuchtende, erdige und vor allem überraschende Farbtöne entstehen, die ideal zur weiteren Verarbeitung sind. Ob Merino mit Baumwolle, Poly oder Seidenanteil - möglich ist fast alles. Sie können verschiedene Varianten von Garnarten im Vorfeld auswählen.

freie Plätze/Anmeldung möglich Tai Chi (201 301 16)

29.02.2020
Sa. 10:00 - 13:30 Uhr
Dozentin: Karin Matzke
Kursort: RS Guben - Peitz

Bitte tragen Sie lockere Kleidung und leichte Schuhe

Tai Chi beinhaltet ein schonendes Training als Ausgleich zum Alltag. Alle Bewegungen werden stehend, langsam und fließend in einer bestimmten Abfolge von aneinander gereihten Figuren ausgeführt. Wesentliche Aspekte sind eine entspannte, aufrechte Haltung, lockere Gelenke und eine natürliche tiefe Atmung.

Jede Kurseinheit beginnt mit einer leichten Aufwärmübung, gefolgt von Tai Chi spezifischen
Bewegungsformen. Im Mittelpunkt steht das Erlernen von Elementen der Tai Chi Form. Zum
Abschluss werden leichte Entspannungsübungen angeleitet, die in den Alltag entlassen.